Am Dienstag den 18.06.2019 von 19:00 – ca. 20:30 Uhr kommt Ulrike Prüller vom Familienbüro in Oelde, SKF Kreis Warendorf e.V., in unsere Praxis um über Signale und Kommunikationsmethoden von Babys zu berichten.

Gerade Kleinstkinder sind darauf angewiesen, dass wir Eltern verstehen, was uns unsere Kinder von Anfang mitteilen wollen. Es ist wichtig zu erkennen, welche Bedürfnisse hinter ihren Gesten und Signalen stecken, damit wir schnell darauf reagieren können. Nur so können die Kinder zu starken und selbstbewussten Menschen heranwachsen. Anhand von Fotos und Videos werden Zeichen, die uns täglich gesendet werden, genauer betrachtet und besprochen.

Oft sind es die kleinen Zeichen, die wir erste kennenlernen und deuten lernen müssen. Wann ist mein Kind müde? Wann braucht es eine Pause? Wann ist es angespannt, überfordert und woran erkenne ich, dass es voller Konzentration und aufnahmefähig ist? Nicht immer sind die Signale eindeutig, aber es gibt auch indirekte Anzeichen, die auf bestimmte Gemütszustände hinweisen, z.B. durch die Motorik, Mimik, Körperhaltung, bzw. –spannung. Der Abend soll helfen, Babys von Anfang an besser kennenzulernen und schneller verstehen zu können.

Wer an dem Vortrag teilnehmen möchte meldet sich bitte in der Hebammenpraxis telefonisch unter 02522/9383084 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wir sammeln für den Abend eine Gebühr von 3,00 € pro Person ein.

 

Wir freuen uns auf einen informativen Abend! 

Die Hebammen der Hebammenpraxis zusammen mit Ulrike Prüller

Zusätzliche Informationen